Unser Verein "Pro Schuttermoor" wurde am Sonntag, den 16. November gegründet und ist mittlerweile als gemeinnützig bestätigt. Die 16 Gründungsmitglieder konnten sich wegen der Corona-Pandemie nur im Freien treffen, wo die notwendigen Abstände garantiert waren. Als Gründungsort haben wir passenderweise das Moor gewählt - dort wo sich als Folge der steten Entwässerung ein mächtiger Felsen immer mehr aus dem absinkenden Moor heraustritt. Es war genau der passende Ort! Und mit dickem Herbstnebel auch das passende Wetter.

 

Unsere Ziele laut Satzung: 

  • Zweck des Vereins ist die Förderung der Landschaftspflege und des Umweltschutzes im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, sowie die Förderung des Klima- und Artenschutzes.
  • Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch
    • Erhaltung  des Moores im Schuttertal zwischen Buxheim und Wellheim
    • Unterstützung der Renaturierung des Moores
    • Verhinderung von Versiegelung und Trockenlegung des Moores im Sinne des Klimaschutzgesetzes
    • Kontakte zu Umwelt- und Naturschutzorganisationen
    • Darstellung der Vereinszwecke in der Öffentlichkeit

 

 

Ein sprechender Ort für die Gründung:

Ein mächtiger Fels bohrt sich durch das absinkende Moor, ganz langsam, Jahr für Jahr nur ein kleines Stück. Damit das Mähwerk des Landwirtes nicht mit dem Stein kollidiert, stehen die Holzpflöcke warnend um dessen "Gipfel" herum. 

 

Ergebnis der Wahl der Vorstandsmitglieder:

  1. Vorsitzende       Frau Prof. Dr. Kerstin Merkel
  2. Vorsitzender     Herr Josef Speth

Kassier                     Herr Benedikt Hollinger

Schriftführerin        Frau Stefanie Maurer

Beisitzer                   Herr Peter Göbel, Frau Maria Bittlmayer, Frau Stefanie Speth

Der Mitgliedsbeitrag wird auf 20 € jährlich festgelegt.

 

 

Hier finden Sie unsere Satzung und können das Formular zur Beitrittserklärung herunterladen:

 

 

Beitrittserklarung SEPA Lastschriftmandat
Word – 34,0 KB
Satzung Verein Pro Schuttermoor
PDF – 101,4 KB