Bürgerentscheid vom 25. April 2022 - Die Ergebnisse

 

Ergebnis Urnenwahl:

Stimmen für Pro: 22

Stimmen für Contra: 41

 

Ergebnis Briefwahl:

Stimmen Pro: 666

Stimmen Contra: 561

 

Gesamtergebnis:

Stimmen Pro:        688 Stimmen (53,33%)

Stimmen Contra:  602 Stimmen (46,66%)

 

Wahlbeteiligung:

1332 (1269 + 63) von 1761 entspricht 75,64%.

Das sehr knappe Ergebnis des Bürgerentscheides hat viele überrascht.

Das Ergebnis war nicht 90:10; nicht 80:20 und auch nicht 70:30 und sondern hat nur einen hauchdünnen Vorsprung von 53:47 ergeben. Damit ist es bei Weitem nicht so eindeutig, wie es sich die Befürworter des "Schutterparks" erhofft haben.

Das Ergebnis bedeutet, dass fast die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Nassenfels mit den derzeitigen Planungen nicht einverstanden ist.

Wie soll es weiter gehen?

Aus diesem knappen Ergebnis heraus ergeben sich  zwei grundsätzliche Möglichkeiten:

 

1. Weiter so!
Der Bürgermeister und die Mehrheit des Marktrates ignorieren einfach, das knapp die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger vom Markt Nassenfels mit den derzeitigen Planungen nicht einverstanden ist.

2. Der Bürgermeister und der Marktrates nehmen den zwar positiven, aber sehr knappen Wahlausgang für das Bürgerbegehren zur Kenntnis, aber nutzen die Chance aus dieser Position heraus, das Projekt unter Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger vom Markt Nassenfels ergebnisoffen neu zu starten.

Bis zum Entscheid war dieses Meinungsbild bei Weitem nicht so transparent gegeben.

Nur eine Umsetzung unter Berücksichtigung der Belange aller Bürgerinnen und Bürgern sowie deren frühzeitige Einbindung können den langfristigen und nachhaltigen Erfolg eines solchen Projektes garantieren.

Eine solche Entscheidung verlangt natürlich ein gewisses Selbstverständnis, ist jedoch aus der Position mit einem positiven Bürgervotum und mit all den Erkenntnissen aus der Diskussion der letzten 2 Jahre sehr gut vermittelbar.

Es liegt in der Hand des Bürgermeisters und des Marktrates, die aufgerissenen Gräben innerhalb der Marktgemeinde zumindest zum Teil mit einer Entscheidung zu einem solchen Vorgehen  wieder zuzuschütten.

Damit hätte die vielbeschworene Devise „Wir-Gemeinsam-Jetzt“ für alle Einwohner des Marktes Nassenfels einen Sinn.

Erstelle deine eigene Website mit Webador