Von der Quelle bis zur Mündung - Das Schuttermoos in der Kunst

Anton Brandl, Münchner Fotograf mit Eichstätter Wurzeln, hat den Reiz des Schuttermooses in ganz besonderen Fotografien eingefangen. Die Stimmung der Bilder wirkt kühl, monochrom und düster - die Landschaft gewinnt den unheimlichen Zauber, vor denen sich die Menschen früher im Moor so gefürchtet haben. Es sieht fast so aus, als würden gleich Nebelgeister auftauchen.

 

Vielen Dank an Anton Brandl, dass ich seine Fotografien hier zeigen darf! Wer mehr sehen möchte, kann den Künstler auf seiner Website besuchen: http://antonbrandl.de/art/





Gratis-Website mit Webador erstellen